• DE

Individuelle Wanderreise Jakobsweg Camino Francés - Sarria bis Santiago de Compostela

Jakobsweg-Wanderreise mit Start in Sarria bis zum Ziel für alle Jakobsweg-Pilger: Santiago de Compostela. Und wenn Sie wollen bis zum Ende der Welt.

 

WanderreiseEntdecken Sie auf dieser individuell ausgearbeiteten Wanderreise den faszinierenden Jakobsweg Camino Francés mit dem großen Pilgerziel Santiago de Compostela.

Himmlisch wandern auf dem faszinierenden Jakobsweg

Die Wanderreise mit Beginn in Sarria führt über gut markierte Wege durch das wunderbar grüne Galicien nach Santiago de Compostela. Die Wanderstrecke ist mit den typischen gelben Pfeilen und Muscheln hervorragend gekennzeichnet, deshalb eignet sich der Jakobsweg besonders für individuelle, ungeführte Wanderungen und hilft Ihnen dabei, sich ganz auf die innere Einkehr und die äußeren Eindrücke zu konzentrieren. Wir nehmen Ihnen die Organisation ab, arbeiten die Tagesetappen sorgfältig aus und kümmern uns um ausgesuchte Hotels und Gepäcktransport.

In Galicien scheinen die Uhren langsamer zu ticken: Bei den reizvollen Wanderungen durch stille, abwechslungsreiche Landschaften und lebendige Städtchen mit einem einzigartigen Reichtum an romanischen und frühgotischen Baudenkmälern werden sich innere Ruhe und Harmonie von selbst einstellen.

Freuen Sie sich auf

  • Begegnungen mit Pilgern aus aller Welt
  • beschauliche Wanderwege
  • Ruhe und Abgeschiedenheit
  • ländliche Idylle in der farbenprächtigen Heidelandschaft der Sierra Ligone
  • Santiago de Compostela mit der größten romanischen Kathedrale der Welt und mit dem Grab des Apostels Jakob

Reise-Informationen

Strecke & Kondition

Wandern auf dem Camino Francés

Die Tagesetappen in vorwiegend hügelig bis bergigem Gelände sind für aktive Wanderer mit guter Kondition geeignet. Gesamtstrecke Sarria - Santiago de Compostela: ca. 112 km

Hotels

Höchstpersönlich ausgesuchte Hotels und Landhäuser

In jedem der von uns selbst ausgewählten Hotels erwartet Sie eine liebenswerte und kultivierte Atmosphäre mit viel Charme und Komfort.

Sie wählen eine Hotel-Kategorie (nach Verfügbarkeit):

  • Hotel-Kategorie A: Sie übernachten in Städten in 3 - 4-Sterne-Hotels, in kleineren Ortschaften in gemütlichen Landhäusern. In Santiago de Compostela verbringen Sie 2 Nächte im 5-Sterne-Hotel.

  • Hotel-Kategorie B: Sie übernachten in einfachen, aber sauberen 1 - 2-Sterne-Hotels und Pensionen, alle Zimmer mit Dusche/WC

Anreise

Die Anreise ist grundsätzlich täglich möglich (Ausnahmen vorbehalten).

Sie reisen in eigener Regie. Auf Wunsch sind wir Ihnen bei der Buchung geeigneter Flugverbindungen behilflich. Der Transfer zum Ausgangspunkt der Wanderreise ist optional buchbar.

  • Zielflughafen: Santiago de Compostela
  • Rückflug: ab Santiago de Compostela

Sie erhalten natürlich einen Reisepreissicherungsschein.
[ .. Reisebedingungen & AGB ]

Preise & optionale Leistungen

Preise

8 Übernachtungen
Jakobsweg ab Sarria bis Santiago de Compostela
Hotel Kat. A: pro Person im DZ 860,- €*, pro Person im EZ 1.230,- €*
Hotel Kat. B: pro Person im DZ 610,- €*, pro Person im EZ 850- €*

*Die Kosten der individuellen An- und Abreise sind nicht im Reisepreis enthalten.

IM REISEPREIS ENTHALTEN SIND ÜBLICHERWEISE:

  • Übernachtung/Frühstück in der gewählten Hotelkategorie, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • Pro Zimmer ein Jakobsweg-Führer und ausführliche Reiseunterlagen
  • individuelle Ausarbeitung der Route
  • deutsch-spanisch sprechende ortskundige telefonische Service-Hotline täglich von 9-18 Uhr (während der Reise auch am Wochenende und an Feiertagen)

Optionale Leistungen

GEPÄCKTRANSPORT:
Von Hotel zu Hotel, pro Person ein Gepäckstück von max. 18 kg:

  • Pro Person: 65,- €

FLUGHAFENTRANSFER
Transfer zum Ausgangspunkt der Wanderreise (Sarria), min. 2 Personen:

  • Pro Person 70,- €

 

 

   

 

So könnte Ihre individuelle Wanderreise auf dem Jakobsweg aussehen:

1.Tag
Anreise nach Sarria

Individuelle Anreise zum Flughafen Santiago de Compostela, Transfer nach Sarria (nicht im Reisepreis enthalten).

2.Tag
Wanderung nach Portomarin, Etappe ca. 22 km

Durch stilles Hinterland und ruhige Eichenwälder gelangen Sie nach Portomarin am Belesar-Stausee. Schauen Sie sich die Templerkirche "San Nicolás" und die Kirche "San Pedro" an, die wegen der Flutung des Stausees Stein um Stein hügelaufwärts versetzt wurden.

3.Tag
Wanderung nach Palas de Rei, Etappe ca. 24 km

Es geht hoch hinaus: Rund 300 Höhenmeter erwandern Sie durch Pinien- und aromatisch duftende Eukalyptuswälder, bevor Sie wieder bergab nach Palas de Rei wandern.

4.Tag
Wanderung nach Melide, Etappe ca. 14,5 km

Sie nähern sich dem eigentlichen Herzen Galiciens: Über zahlreiche Brücken und Trittsteine geht es durch Feuchtgebiete und fruchtbare Weiden nach Melide. Ein kulinarischer Tipp sind die Pulperías: Hier gibt es angeblich den besten Pulpo (Krake) Spaniens.

5.Tag
Wanderung nach Arzúa, Etappe ca. 14 km

Durchqueren Sie auf Ihrem Weg nach Arzúa einen zauberhaften Wald und bestaunen Sie die auffällig vielen Storchennester, die auf den Ruinen alter Häuser thronen.

6.Tag
Wanderung nach O Pino, Etappe ca. 18 km

Auf dieser abwechslungsreichen Etappe wandern Sie immer wieder durch kleine Weiler und beschauliche Bachtäler. Sie werden vermehrt auf Pilger aus der ganzen Welt stoßen, denn das große Ziel "Santiago" ist nun nicht mehr fern.

7.Tag
Wanderung nach Santiago, Etappe ca. 19 km
Sie haben es fast geschafft, heute werden Sie Santiago erreichen! Über den „Lavacolla“ steigen Sie auf die letzte Anhöhe vor dem ersehnten Ziel, den „Monte do Gozo" und anschließend hinab nach Santiago de Compostela. Lassen Sie sich von dem einmaligen Flair der heiligen Stadt begeistern und nehmen Sie im Pilgerbüro können Ihre Pilger-Urkunde in Empfang.

8.Tag
Aufenthalt in Santiago

Die größte romanische Kathedrale der Welt mit dem Grab des Apostels in Santiago de Compostela ist nicht umsonst seit über 1.000 Jahren das Ziel von Millionen von Pilgern. Mit etwas Glück erleben Sie zum krönenden Abschluss der Pilgermesse, wie das riesengroße Weihrauchfass geschwenkt wird. Bummeln Sie durch die verwinkelte Altstadt und lassen Sie sich einfach treiben.

9.Tag
Abreise oder Verlängerung

Auch die schönste Pilgerreise geht einmal zu Ende. Individuelle Abreise ab Santiago de Compostela.

 

Jakobsweg - bis ans Ende der Welt

Von Santiago de Compostela sind es noch rund 80 km bis zum Kap Finisterre am Meer. Finisterre - das heißt übersetzt "Das Ende Welt" - und das dachte man vor langer Zeit tatsächlich. Für viele Pilger ist das Kap das eigentliche Ende des Jakobsweges, denn nur hier konnte man sich in früheren Tagen die Jakobsmuschel holen, die den Pilgern als Erkennungszeichen diente und Zuhause für Privilegien sorgte.

Entdecken Sie den Weg zu diesem magischen Ort, an dem die Pilger traditionell etwas aus ihrer Wanderausrüstung verbrennen oder hinterlassen - ein Symbol für den Neuanfang.

Wir empfehlen am Ende der Wanderung ein paar Tage in Muxia, dem kleinen lebhaften Hafenstädtchen. Tipps für einsame Buchten inklusive.

Diese Wanderung können Sie separat oder als Kombination mit dem klassischen Jakobsweg buchen.

Interesse an dieser Jakobsweg-Wanderreise?

Die hier vorgestellten Reisen können genauso gebucht oder nach Ihren Wünschen angepasst werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Verlängerung mit Kultur oder Wellness?

So geht es weiter: Wir haben ein Anfrageformular für Ihre individuelle Wanderreise vorbereitet. Einfach ausfüllen und Ihre individuellen Wünsche ergänzen, so geben Sie uns die Gelegenheit, mit den gewünschten Informationen zu antworten.

Anfrage für Ihre individuelle Wanderreise  »